Samstag, 26. Juli 2014

Die letzten Wochen...

Hallo Ihr Lieben,

bei uns vergeht die Zeit im Moment wirklich sehr schnell!

Unsere Sophie ist jetzt schon drei Monate und zwei Tage alt.
Unglaublich, oder?

Ich habe ja direkt nach dem Mutterschutz wieder angefangen zu arbeiten. 
Und das auch noch an einer neuen Arbeitsstelle.
Seit fünf Wochen arbeite ich jetzt in einer Heilpädagogischen Tagesstätte
mit einem tollen Team und es gefällt mir sehr, sehr gut.
Die Sophie ist in dieser Zeit beim Papa und es geht ihr auch sehr gut.

Da die Tagesstätte während der Schulzeit erst um elf öffnet
habe ich vormittags Exklusivzeit mit der Sophie 
und die nutzen wir dafür umso intensiver.
Qualitätszeit eben :-)

Ich möchte Euch schon länger ein paar Sachen zeigen,
die wir für unsere Sophie gemacht hatten.

Auf diesem Bild kann man ihr Bettchen sehen,
für das mein Liebster einfach einen Rahmen für das Weidenkörbchen gebaut hat,
mit Wiegefunktion und Herzausschnitten - es ist sehr süß!

Und ich habe eine passende Wiegenfee genäht.
Mit extra gefärbtem Seidentuch, Glöckchen und Woll-Lavendel-Füllung.


Hier nochmal im Detail:


Und das ist das Schönste, was ich für sie gestrickt habe.
Ohne Vorlage... und wenn ich einfach so drauf los stricke 
wird es selten so richtig gut - aber diesmal bin ich sehr zufrieden.



Und jetzt muss ich erst mal nur noch zwei Wochen arbeiten.
Die zweite Woche wird allerdings unsere Ferienfreizeit,
da bin ich ohne Pause von Montag Mittag bis Freitag Mittag weg...
Und da werde ich meine kleine Maus bestimmt seeehr vermissen,
auch wenn ich weiß, in wie guten Händen sie ist...

Aber danach habe ich erst mal ganze vier Wochen frei!
Und darauf freue ich mich jetzt schon sehr
und hoffe, dass ich dann wieder viel zum Zeigen haben werde.

Bis hoffentlich bald,

Lisa

Kommentare:

  1. Du bist ja echt der Wahnsinn! Neues Kind, neue Arbeit, und das fast zeitgleich. Echt bewundernswert wie Du das meisterst! Vergiss nicht ab und an mal nur an Dich zu denken! Neue Kraft sammeln für Dein Powerleben!
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Sonntag! Wir gehen heut zum Tag der offenen Tür bei der Jugendkapelle!
    Liebes Grüßchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, zum Glück ist die Sophie ein seeehr unkompliziertes Baby und ich hab mir auch den richtigen Papa für meine Kinder rausgesucht, da geht das schon. Und nicht zu vergessen, dass es eine wirklich schöne Arbeit ist. Und ich muss sagen, wir waren auch nicht sicher, dass es so gut klappt - morgens noch Milch abpumpen usw. - aber bis jetzt echt besser als erwartet. Seit ich wieder arbeite musste ich auch schon einige Male an Dich denken - nämlich immer, wenn mein Blick zufällig auf das "Meinheim 4 km"-Schild fällt ;-)
      So, und wir sind jetzt erst mal zum Mittagessen bei der Uroma.
      Euch auch noch einen wundervollen Sonntag!
      Alles Liebe,
      Lisa

      Löschen
  2. Ich staune .... Du bist super!
    Viel Glück weiterhin auf Eurem Weg, dieser Einblick hier ist bezaubernd
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche Euch eine schöne Ferienzeit.
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lisa,
    vielen Dank für Deinen netten Kommentar bei mir. Du musst die Körperbutter benutzen, denn dafür ist sie schließlich da, so schön sie auch sein mag. Ich freue mich, dass die Seifen gut bei Euch ankommen und Du solltest sie zum Duschen ausprobieren - nicht nur zum Händewaschen. Übrigens ... die One for Him war übrigens für Ihn gedacht - nur so am Rande ... Nächste Woche fahre ich wieder zu den Falken und ihren Kumpeln - falls Maja dann mal mit will. Und wenn Du ein Geschenk möchtest, dann kannst Du natürlich gerne vorbeikommen und bei uns stöbern - vielleicht gefällt Dir ja was.
    Und Deinen Blog finde ich sehr schön und das Kinderbett ist klasse - mal was anderes. Viele Grüße aus der Nachbarschaft
    Manu (Vogelfetischistens Mama)

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da bist. Ich freue mich über Deine Worte.