Montag, 31. Dezember 2012

Auf ein neues...

 Unglaublich,
dass schon wieder ein Jahr vorbei ist, oder?
Einen Jahresrückblick mache ich sicher nicht, meine Handvoll Posts aus 2012 hättet Ihr ja schneller so durchgelesen als die Rückblicke manch anderer - so toll diese Rückblicke sind, bei mir gibt es bloggermäßig einfach zu wenig zum Zurückschauen.

Und eine Vorschau... es wird wohl ein spannendes Jahr!
Heute sind es noch genau zwei Wochen bis zur Abgabe der Bachelorarbeit.
Ich bin noch nicht ganz sicher, ob ich nicht doch noch ein Semester dran hängen werde...
aber wie es auch sein wird, 2013 werde ich auf jeden Fall mein Studium beenden.
Und alleine das macht es sicher zu einem sehr spannenden Jahr für uns alle.

Meine Vorsätze sind irgendwie die selben wie immer (also auch nicht nur zum Jahresende),
ein bisschen mehr Sport (zumindest öfter spazierengehen oder so), noch gesünder essen,...
und unser Haus und unseren Garten endlich mal mit viel mehr Einsatz so schön zu machen, 
wie wir es eigentlich gerne hätten. Vorbilder  und Inspiration habe ich ja unter Euch genug!
Und ich will auch wieder mehr und regelmäßiger und einfach besser bloggen.

Mein einziges Laster, viel zu viel schwarzen Tee, werde ich aber weiterhin pflegen ;-)


Mit einem weiteren Weihnachtsgeschenk habe ich Euch diesen kleinen Silvestergruß gemalt.
Das ist auch sowas, was ich im neuen Jahr gerne wieder öfter schaffen würde...


Ich hoffe, Ihr habt alle einen wunderschönen Silvesterabend und kommt gut ins neue Jahr!

Liebe Grüße,
Lisa

Sonntag, 30. Dezember 2012

Kreativ zwischen den Jahren...

 Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe doch, Euer Weihnachtsfest war so schön wie unseres.
Wir haben es sehr genossen, genießen auch weiter die ruhige Zeit jetzt.

Dieses Weihnachtsgeschenk hilft dabei:


So habe ich immer heißen Tee auf dem Kaminofen stehen,
und das ist doch wohl viel stilvoller als eine Thermoskanne, oder?

Ich hatte lange eine Lieblingsstrickjacke, ganz einfach, dunkelgrau, Perlmuttknöpfe,
nix besonderes, aber irgendwie perfekte Länge und kuschelig und gemütlich...

und dann hat unsere alte Waschmaschine es irgendwie geschafft, ihren Ärmel anzufressen.
Der war dann total zerlöchert... inzwischen haben wir natürlich eine neue Waschmaschine,
aber eine neue Lieblingsstrickjacke habe ich nicht gefunden und dies auch nicht wegwerfen können,
irgendwie wollte ich sie noch retten! Und dann habe ich das gefunden. Perfekt!
... aber aufwändig - vor Monaten habe ich schon die Blumen gebastelt...
und jetzt habe ich es endlich geschafft, die Jacke ist jetzt ein richtiges Kunstwerk, oder?



Alles mit der Hand angenäht und bestickt...


...und dabei die weltsüßeste Nadel überhaupt benutzt!!!
Die hab ich nicht extra gekauft, ich weiß auch nicht mal, ob das was besonderes ist,
oder ob Ihr die auch in Eueren Nähkästchen rumliegen habt,
aber als ich es entdeckt habe fand ich es doch einfach nur toll. Was meint Ihr?