Freitag, 14. September 2012

Apples






Hallo Ihr Lieben,


pünktlich zum Schulanfang 
bei uns ist jetzt auch wirklich der Herbst da.
Es ist wirklich richtig kalt geworden, 
so plötzlich von heute auf morgen.
Das erste Mal richtig herbstlich gefühlt 
habe ich mich vergangene Woche,
als die ersten Wildgänse über unser Haus geflogen sind, irgendwie total schön :-)

Der Herbst hat ja viele schöne Seiten - 
und über Ernte habe ich ja schon geschrieben.
















Auch für die Äpfel ist dieses Jahr wieder ein gutes.



Äpfel mögen wir in jeder Form - die Kinder haben heute sogar Apfelküchle als Pausenbrot.


Und als allererstes musste ich natürlich einen Apfelkuchen backen:


Apfelkuchen schmeckt mit Vollkornmehl und Rohrohrzucker wirklich besonders gut!
Man kann auch gut ein paar Nüsse oder Mandeln unter den Teig mischen.

Habt Ihr irgendwelche Lieblingsrezepte mit Äpfeln, oder irgendwas besonderes?

Alles Liebe,
Lisa

Samstag, 8. September 2012

Erntesegen # 2

Noch wächst draußen ja einiges...

  
Das ist ein Teil unserer bisherigen Pepperoni- und Cayenne Pfefferschotenernte.
Das Bild gefällt mir ganz besonders gut - sie hängen jetzt zum Trocknen aufgefädelt in der Speisekammer.




Die Kartoffeln stammen aus dem Garten von meiner Mama
und es sind die besten, die wir jemals gegessen haben - sogar die Schale ist richtig lecker!
 Dazu Bohnen und Karotten aus dem Garten mit Speck, Zwiebeln und Butter - Perfekt.




Die Bohnen gehen jetzt langsam zur Neige - der Rest wird für die Saat im nächsten Jahr getrocknet.

(Wir kaufen ökologisches Saatgut. Erstens wollen wir keine Züchtungen, die Kunstdünger und Pflanzenschutzmittel und sonst was brauchen und natürlich auch kein gentechnisch verändertes Gemüse aber zweitens kann man von diesen Früchten auch tatsächlich Samen für's nächste Jahr aufheben und es werden tatsächlich Pflanzen daraus. Das ist bei den konventionellen Hybriden meist nicht der Fall, was von den Samenproduzenten natürlich gewollt ist. So lohnt es sich sehr, die teureren Samen einmal zu kaufen, weil man immer selbst nachziehen kann. Ich habe auch den Eindruck, dass unser Gemüse robuster ist und einfach mehr Geschmack hat als das künstlich hochgezüchtete. Ich kann Euch das nur empfehlen!)




Auch mit den hübschen Patisson-Kürbissen muss ich es unbedingt nochmal probieren.




Und dann hab ich schon einige Ringelblumensamen... 




...es ist tatsächlich schon ein halbes Marmeladenglas zusammengekommen
und ich habe noch viele Blüten und Knospen im Garten...

Alles Liebe,
Lisa

Dienstag, 4. September 2012

Gastfreundschaft

 Hallo Ihr Lieben,

ich bin in der glücklichen Situation, sagen zu dürfen
Zuhause ist es doch am Schönsten!

Und weil das so ist laden wir sehr gerne ein.
Im vergangenen Monat hatten wir einiges zu feiern,
vorallem die Verlobung und den Geburtstag meiner Schwester
und dann auch noch Majas 11. Geburtstag (der Kindergeburtstag steht noch aus).

Aber neben den ganzen Verwandten und Freunden haben wir noch zwei besondere Gäste.
Und die will ich Euch jetzt mal kurz vorstellen:

Das ist Merlin...


... und das Schnecki.



Es sind die beiden Meerschweinchen meiner Schwägerin, die gerade im Urlaub ist.

Die Meerschweinchen sind viel süßer als ich mir des vorgestellt hätte...
vielleicht ziehen ja doch auch dauerhaft welche bei uns ein ;-)

Alles Liebe,
Lisa