Freitag, 13. Januar 2012

GESUND UND LECKER 5 - SÜßER REISAUFLAUF

So, wie versprochen ein neues Rezept - wieder ein richtiges.


Feiner süßer Reisauflauf mit Früchten.

Der Auflauf besteht vor allem aus Natur-Rundkornreis,
den gibt es auf jeden Fall in Naturkostläden - sonst fast nur Langkornreis.
Weißer Reis kommt bei uns höchstens mal als Milchreis auf den Tisch,
eben so wenig bei meinen Schwestern oder meiner Mutter.
Als sie mal beim außerhalb essen welchen bekommen hat hat die Maja gesagt:
"Mama, irgendwas stimmt mit dem Reis nicht..."- das ist noch nicht lange her.
Der Rundkornreis eignet sich auch hervorragend für Risotto!
Und normal kochen wir ihn immer mit Zwiebeln, die mit Nelken gespickt sind.

Das braucht Ihr für den Auflauf:

250 g Natur-Rundkornreis
1 Pr. Salz
3 EL Sahne
3 EL Honig
etwas Vanillepulver
2 Eier, getrennt
2 EL Mehl (Vollkorn)
Obst 
(1 Apfel, 1 Birne, 1 Handvoll Trauben)
etwas Butter

und so geht's:

3 Becher Wasser mit dem Salz zum Kochen bringen und dann den  Reis dazu geben.
Aufkochen und dann 40 Minuten bei schwacher Hitze zugedeckt ausquellen lassen, 
bis die Flüssigkeit ganz aufgenommen ist. Dann etwas abkühlen lassen.

Eigelbe, Sahne, Honig, Vanille und Mehl zum Reis rühren.
Das Obst waschen, schälen, kleinschneiden, ebenfalls dazu geben.
Eiweiß steifschlagen und unterheben. Alles in eine gebutterte Auflaufform geben.
Mit einigen Butterflöckchen belegen und bei 200° C für ca. 40 min in den Backofen.

Man kann natürlich auch anderes Obst nehmen,
z. B. auch Kirschen aus dem Glas.

Puh... ich gebe zu, sich für jeden Tag etwas passendes auszudenken,
es dann zu machen und dabei zu fotografieren ist ganz schön anstrengend.
Es macht Spaß aber trotz allem bin ich auch erst mal froh, wenn meine Woche rum ist :D
Dann hab ich auch erst mal Prüfungszeit - dann gibt's wieder ein bisschen weniger.

Und jetzt erst mal gute Nacht.

Alles Liebe,
Lisa


Kommentare:

  1. Mmmh, lecker, lecker!!! Und siehste woll, die Woche ist fast geschafft. ;o)
    Ich drück dir ganz feste die Daumen für deine Prüfungen!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie lecker! So einen hat meine Mama früher auch immer gemacht. Schade, dass mein Mann sowas nicht mag. Vielleicht sollt ichs ihm aber einfach mal vor die Nase setzen! *g*

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende

    ♥Schneesternchen♥

    AntwortenLöschen
  3. Leeecker - ich mag das ja!
    Süsses tut gut :-)

    Lg,Anette

    AntwortenLöschen
  4. Das find ich auch super... der 29.2. ist ein toller Tauftag! Ein ganz besonderer Tag! Ich weiß leider nicht mehr, wann ich eigentlich getauft wurde, aber so ein Datum vergisst man bestimmt nicht! :)

    GLG

    *Schneesternchen*

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da bist. Ich freue mich über Deine Worte.