Montag, 9. Januar 2012

GESUND UND LECKER 1 - GRÜNKERNTALER

Guten Morgen 
und herzlich willkommen zu meiner

"Gesund-aber-soo-lecker-Woche"

Ich zeige Euch heute, was es heute als Pausensnack gibt.

 
Erst mal die Zutaten, die Ihr benötigt:

100 g Grünkern, geschrotet
175 ml Gemüsebrühe
1 Karotte
1/4 Kohlrabi
1/8 Sellerieknolle
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Eier
ca. 5 EL feine Haferflocken
Petersilie (TK), Kräutersalz, Pfeffer nach Geschmack
etwas Olivenöl

Für den Dip:
(alles einfach vermischen)

4 EL Magerquark
2 EL Sauerrahm
2 EL Ketchup
TK-Basilikum,
Paprika, Salz, Pfeffer nach Geschmack


Vorweg muss ich sagen, dass ich seit kurzem die stolze Besitzerin
der alten aber supergenialen Getreidemühle meiner Mutter bin :-)

Ich habe also den Grünkern frisch und ziemlich grob geschrotet,
aber keine Sorge, man kann fertigen Grünkernschrot kaufen.

Backofen auf 200° C vorheizen.

Der Grünkern wird in der Brühe ca. 15 leicht gekocht,
bis er die gesamte Flüssigkeit aufgenommen hat.

Karotte, Kohlrabi und Sellerie raspeln, die Zwiebel fein würfeln.
Alles zu dem etwas abgekühlten Grünkern geben.

Was wirklich super ist ist, dass die Mühle noch einen Reibeaufsatz hat.
Ich kann fein und grob raspeln und Scheibchen machen... in Sekunden.
Aber man kann natürlich auch mit der Hand raspeln oder andere Geräte benutzen.
Ich habe das Gemüse hier fein geraspelt, grob geht natürlich auch.
Mit der Hand hätte ich mich für grob entschieden ;-)

Eier und Gewürze zugeben und alles gut vermischen,
dann Haferflocken dazu geben bis die Masse formbar ist.
Auf ein Backblech geben, Oberfläche etwas mit Olivenöl einpinseln,
ca. 15 min backen, bis sie etwas braun werden.


Ich habe die Taler in eine runden Plätzchenform gedrückt,
man kann auch Kugeln formen und platt drücken
oder einfach mit dem Teelöffel Häufchen auf's Blech setzen.

Für die Schule gibt es die Taler mit dem Dip,
frische Tomaten dazu, sie schmecken aber auch sehr lecker
mit Tomaten und Mozzarella oder mit jedem anderen Salat :-)


Ich würde mich freuen, wenn Ihr es ausprobiert
und auch über Rückmeldungen, wie es Euch geschmeckt hat.

Morgen geht es weiter.

Ich wünsche Euch eine gute Woche.
Liebe Grüße,
Lisa 

Kommentare:

  1. Guten morgen liebe Lisa,

    dieser Rezept-Tipp kommt ja gerade recht... wo ich doch quasi auf dem Sprung zum einkaufen bin ;0) Mmmmhhh, sieht wirklich lecker aus. Nach der ganzen Völlerei der letzten Wochen steht uns hier auch der Sinn nach leichter gesunder Kost (und gegen ein paar Kilo weniger auf den Hüften hätte ich auch nichts einzuwenden).

    liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Lisa,
    ich hab auch eine Mühle und mache sehr viel damit. :o)
    Deine Grünkerntaler klingen sehr lecker, werde ich bestimmt mal ausprobieren!
    Sei lieb gegrüßt!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  3. Das nenne ich mal eine supergute Idee! da bin ich ja schon gespannt, was es die Woche über so zu essen gibt! Das sieht schon seeeeeeehr lecker aus! GLG, Simone

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da bist. Ich freue mich über Deine Worte.