Sonntag, 27. November 2011

Unser erster Advent...

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe Ihr hattet auch einen schönen ersten Advent.


Unseren Adventskranz habe ich am Donnerstag im Kindergarten gebastelt.
Allein in Ruhe hätte ich es vielleicht besser hingekriegt, aber so war's halt lustiger ;-)


Wir hatten heute so tolles Wetter, strahlenden Sonnenschein,
das hab ich genutzt und meine Außen-Deko fotografiert.
Dieses Jahr gibt's wieder ganz viel rot und draußen auch noch gold.


Ich gebe zu, draußen ist es dieses Jahr etwas pompöser geraten...
das liegt daran, dass wir so viele schöne Tannenzweige ergattern konnten ;-)

Gestern war eine neue Schulfreundin von Maja zum ersten Mal bei uns.
Ich habe gehört, wie die beiden telefoniert haben...
"Du erkennst es ganz leicht, weil die Mama draußen alles so weihnachtlich dekoriert hat."
Tja, mir ist vorher gar nicht aufgefallen, dass wir das weihnachtlichste Haus in der Straße haben :D


IM Haus ist es auch eher dezent, das zeige ich auch noch.
Das ist nur ein kleiner Vorgeschmack und gehört auch zum Eingangsbereich.
Wir haben einen großen eingebauten Schuhschrank, der hat oben zwei Löcher,
dafür habe ich zwei solche einfache Buchskränzchen gebunden.
Drinnen wird es mir leicht zu viel, aber ich finde es toll, 
wenn man ankommt und gleich in Weihnachtsstimmung ist.

Und fertig sind wir noch lange nicht, aber es war je erst der erste Advent.

Ich wünsche Euch allen eine gute neue Woche.

Liebe Grüße,
Lisa

Mittwoch, 23. November 2011

In der Weihnachtsbäckerei...

Hallo Ihr Lieben,



ein klitzekleines bisschen Plätzchen hatten wir ja schon gebacken.
Und zwar ein halbes Rezept Butterzeug und ein halbes Rezept halbe Zimtsterne.
"Halbe Zimtsterne" weil irgendwer vergessen hat, Eischnee für den Guss beiseite zu stellen ;-)
Aber geschmeckt haben sie trotzdem sehr gut und sind alle schon weg.

Dabei kommt doch jetzt erst der erste Advent.
Klar, was das bedeutet, oder? Nachschub muss her!


Und wenn man ein Kind dabei hat das sich für sowas interessiert und das lesen kann...


...dann kann man sicher sein, dass man fast alle Rezepte mit nach Hause nimmt,
die die Butterverpackungen her geben - nur Nr. 3 hat sie einfach nicht gefunden ;-)

Aber wir brauchen ja noch mehr Butter in nächster Zeit,
die Pralinenproduktion beginnen wir erst so in zwei, drei Wochen.

Wollt Ihr noch wissen, was wir dieses Jahr backen?
So sieht der Plan auf jeden Fall bis jetzt aus, kann aber noch was dazu kommen, 
Butterrezepte oder irgendwas tolles, das ich auf Eueren Blogs entdecke...

Zimtsterne * Butterzeug * Pfefferkuchen
Schwarz-Weiß-Gebäck * Vanillekipferl
Kokos- Haselnuss- und Walnussmakronen
Baumnusskringel * Elisenlebkuchen
Spitzbuben & Jörgerle

Und was backt Ihr so im Advent?

Aber morgen freu ich mich erst mal auf's Adventskranzbinden im Kindergarten.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend.

Liebe Grüße,
Lisa

Montag, 21. November 2011

Ja, ist denn heut scho Weihnachten?

Oder besser: war gestern schon Weihnachten?

Aber dazu später.

Es ist ja schon eine Weile her, dass ich hier etwas geschrieben habe
und auch mit Kommentaren war ich sehr, sehr sparsam.

Ich war gesundheitlich einfach nicht ganz auf der Höhe, 
bin es auch jetzt nicht - aber langsam wird es wieder.
Es ist nichts so dramatisches, aber mir fehlt einfach Energie.

Jetzt bin ich wieder da und werde in nächster Zeit auch wieder öfter schreiben,


ich habe auch noch einiges schönes herbstliches, was ich Euch zeigen kann,
auch wenn es jetzt wirklich schon eher adventlich wird ;-)

Da sind wir ja auch schon wieder beim eigentlichen Post-Thema:

Am Sonntag waren wir bei der Oma von meinem Mann zum Essen,
ich hatte mir überlegt, mal zu fragen, ob sie vielleicht noch 
zwei, drei alte weiße Bettücher für mich hat,
weil man die ja für alles Mögliche 
zum Nähen und Basteln brauchen kann und so...
und dann bin ich am Ende damit heimgekommen:



Ein Umzugskarton voll mit verschiedenster alter Bettwäsche, teilweise in Originalverpackung.


Ein ganzer Berg Bettücher!
weiße in ganz unterschiedlichen Qualitäten - teilweise sogar superschön für Blusen oder so
und hellblau und ich weiß gar nicht wie viele Rosatöne, ideal bei meinen zwei Mädels!
So viele kann ich ja fast nicht brauchen, weil auf die Betten kommen bei uns natürlich Spannbettücher.
Alles reine Baumwolle in wirklich toller Qualität.


und Bettwäschegarnituren, die ich ganz sicher nicht zerschneiden sondern benutzen werde!
Zweimal schneeweißer Damast - ich schlafe am allerliebsten in Damast ;-)
Und einer davon hat Flieder-Muster, das ist sooo schön!


Aber der allergrößte Schatz ist ein originalverpacktes Set Bettwäsche mit
zwei Decken- und vier Kopfkissenbezügen und zwei fleiderfarbene Bettüchern
bedruckt mit wunderschönen kleine Veilchen, die ich ja sowieso liebe!

Wie findet Ihr meine Schätze?
Ich freu mich immernoch wie eine Schneekönigin!

Ich wünsche Euch einen gemütlichen Abend!
Ich richt dann mal Tee und ein paar Lebkuchen her :-)

Liebe Grüße,
Lisa