Montag, 28. Februar 2011

Was trauriges...

ich weiß schon, Ihr könnt mir dabei nicht helfen.
Aber ich muss das jetzt mal loswerden...
Das beschäftigt nämlich zur Zeit die ganze Familie.
Ich hatte heute Nacht schon einen Alptraum deswegen.
Seit ungefähr einer Woche vermissen wir unseren Benni.
Er ist kastriert und normalerweise allerhöchstens zwei Tage unterwegs.
Wir machen uns langsam wirklich Sorgen... 
die Kinder haben die ganze Nachbarschaft abgesucht,
ich hab im Tierheim angerufen und dort eine Vermisst-Anzeige eingestellt,
wir machen jetzt noch Plakate...
aber... dass Anfang letzter Woche genau in unserer Gegend 
mehrere Katzen verschwunden sind macht nicht gerade zuversichtlich :-(

Bitte drückt uns alle die Daumen, dass er noch auftaucht!

Liebe Grüße,
Lisa

Sonntag, 27. Februar 2011

Kreativer Sonntag

heute hatten wir Besuch von Leas kleiner Freundin.
Gestern war Lea zwar schon mal dort, aber die zwei sind zur Zeit kaum zu trennen ;-)
Ich habe dann allen drei Mädels Armbänder gemacht - zum Kam-Snap-Test:




Wir sind alle begeistert. Maja findet, ihr Armband ist das schönste auf der Welt.
Nachdem beide - bei dem schlechten Wetter - freiwillig Mathe geübt haben
geht's jetzt schon weiter. 
Lea stickt und Maja entwirft sich eine Tasche.
Ich hoffe, ich kann Euch die Ergebnisse bald auch zeigen.




Einen schönen Abend
und eine guten Start in die neue Woche,
Lisa

Samstag, 26. Februar 2011

Ab jetzt wird auch hier gesnapt!

Hallihallo meine Lieben,

ich habe mir noch das tolle Zwickl-E-book von Renate (Mondbresal) zugelegt.
Wer Zwickl noch nicht kennt sollte sich das unbedingt mal anschauen.
Hab's aber leider noch nicht geschafft, so einen tollen Geldbeutel zu nähen :-(

Aber das war jetzt der Anlass mir endlich auch das hier zu besorgen:

Auch das hab ich noch gar nicht ausprobiert - morgen gibt's die ersten Versuche.
Hab da schon so 'nen Plan...
Aber vom Versand von Snaply bin ich jetzt schon total begeistert.
Gestern bestellt - heute schon da! Super, oder?

Unser Tag war heute schon sehr gut gefüllt.
Vormittags war erst mal Info-Tag zum Übertritt an Majas zukünftiger Schule.
Es war toll. Ich bin so begeistert von den Chemie- und Physikräumen.
So eine tolle technische Ausstattung hatten wir damals nicht ;-)
Maja ist jetzt auch total überzeugt - das war vorher nicht so leicht, 
denn sie ist die einzige aus der Klasse,bei der ganz sicher ist, dass sie da hin geht
und ganz sicher ist sie das einzige Mädchen...
Und dann eben das samstäglich übliche - Putzen, Einkaufen...

Jetzt freue ich mich auf einen ganz gemütlichen Abend.
Den wünsche ich Euch auch. Und einen wunderschönen Sonntag!

Liebe Grüße,
Lisa

Freitag, 25. Februar 2011

Äpfelchen

Hallo Ihr Lieben,

ich weiß ja nicht wie's Euch geht, 
aber wir haben noch eine Menge Äpfel vom letzten Herbst.


Sie sind schon ein bisschen schrumpelig, nix mehr zum so Essen.
Aber zum Backen und Kochen sind sie noch super.

Nachdem sie langsam aber sicher weg müssen gab es heute Mittag das:


Das Rezept ist supereinfach und superlecker - schmeckt der ganzen Familie.

Quarkauflauf mit Äpfeln

5 mittelgroße Äpfel
4 Eier
150 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
500 g Quark
125 g Gries
1/2 Pk Backpulver
1 Spritzer Zitronensaft
1 Prise Salz
Zimt & Zucker

Äpfel schälen und in Stückchen schneiden.
Eier trennen, Eiweiße steif schlagen.
Eigelbe mit den restlichen Zutaten gut vermischen.
Eischnee unter die Quarkmasse ziehen.
Das ganze zusammen mit den Äpfeln 
in eine gefettete Auflaufform geben.
Mit Zimtzucker bestreuen.

eine gute halbe Stunde bei 200°C - Stäbchenprobe - fertig.
Einfach mit oder ohne Vanillesauce servieren. 
Guten Appetit :-)

Schmeckt übrigens auch super lecker mit anderem Obst.
Wir haben schon Kirschen, Zwetschgen und Johannisbeeren gemacht - alles fein!

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende mit viel Sonne!

Liebe Grüße,
Lisa

Mittwoch, 23. Februar 2011

Scones

Hallo Ihr Lieben,

ich fürchte, ich habe mich auch mit dem Scones-Fieber angesteckt.
Wobei... ist ja eigentlich nix schlechtes.



Nach dem leckeren Rezept von 

Vielen Dank für das tolle Rezept! 
Es hat nur einen einzigen Nachteil:
irgendwie ist es viel zu wenig, so dass sie viel zu schnell weg sind ;-)
Die Vorteile:
Man hat die Zutaten in der Regel eh daheim.
Es geht wirklich blitzschnell.
Es ist sehr einfach zu machen.
Es schmeckt wirklich superlecker.
Man kann das noch so gut variieren.

Und so haben wir sie gegessen:



Mit geschlagener Sahne und Schwarzbeersauce.
(TK-Beeren, Zucker, Zimt, Stärke)
Hat allen ganz ausgezeichnet geschmeckt.

Ich kann das Rezept gerne weiterempfehlen.
Ich werde beim nächsten Mal (und das wird es sicher geben!)
aber auf jeden Fall gleich die doppelte Menge machen :-)

Viel Spaß beim Nachbacken.
Ganz liebe Grüße,
Lisa

Sonntag, 20. Februar 2011

Nur für mich...

Heute habe ich noch eine MiniGretelies genäht.
Bei den vielen tollen Beispielen die ich bei Euch wieder gesehen habe konnte ich nicht widerstehen.
Und es ist ja auch recht flott erledigt. Sie sieht natürlich ganz anders aus als die für meine Mama.






































Das ist eigentlich ein Trachtenstoff, die mag ich auch sehr gern - muss ja nicht immer skandinavisch sein, oder?
Verziert mit Love-Chirp (passt super zum hellblauen Futter - auch wenn das keiner sieht...)
und am RV ein altes Perlon-Wäscheband. Mir gefällt's und die Mäuse hätten es auch sofort genommen,
wenn ich es denn erlaubt hätte. Auch das wird nicht die letzte bleiben - tolles E-book!

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend
und einen guten Start in die neue Woche.

Ganz viele liebe Grüße,
Lisa

Samstag, 19. Februar 2011

öfter mal was neues...

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder ein bisschen umdekoriert.
Wir haben da so ein Regalbrett über dem Fernseher,
das sah zuletzt ehrlich gesagt furchtbar aus, aber jetzt...






















Das sind die Stellen, die mir am besten gefallen.
Die Schneeglöckchen habe ich im Garten ausgegraben.
Davon haben wir so viele... und irgendwie überall ;-)

aber das Ganze muss schon noch etwas "wachsen" !
Da werde ich wohl nach und nach noch ein bisschen was dazu tun.
Dann zeig ich's Euch noch mal ganz.

Aber auf jeden Fall jetzt schon besser als vorher ;-)

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag morgen
und eine gute Nacht mit süßen Träumen.
Liebe Grüße,
Lisa

P.S. Montag und Dienstag noch, dann ist das Praktikum vorbei.
Dann melde ich mich auf jeden Fall wieder ein bisschen öfter :-)

Sonntag, 13. Februar 2011

Meine erste - aber sicher nicht letzte - Mini-Gretelies

Hallo meine Lieben,
da bin ich wieder :-)

Ich hatte ja neulich mal geschrieben, dass ich mein neuestes Projekt noch nicht zeigen konnte,
das lag daran, dass es das Geburtstagsgeschenk für meine Mama war - und das sollte natürlich eine Überraschung werden.
Gestern hat sie  ihren Geburtstag nachgefeiert. Und jetzt dürft Ihr es endlich sehen :-)

Es ist ein süßes Mini-Gretelies-Täschchen geworden, aus dunkelgrünem Bauernleinen. Nicht unbedingt der Stil,
den die meisten hier haben, aber für meine Mama ist es genau richtig und ich finde, es ist sehr schön geworden.

























































Mit dem passenden schwedischen Futter ausgestattet ;-)

Ich habe die oberen Streifen bestickt, deswegen habe ich sonst nicht weiter verziert.





In meiner Familie haben alle Frauen immer ein Notfall-Täschchen in der Handtasche, mit Nagelfeile, Pflastern,und allem möglichen, was man so brauchen könnte... Und meine Mama hat ein neues gebraucht. Zu diesem Zweck habe ich den Schnitt ein bisschen niedriger gemacht. Das Ebook gibt es hier und ich kann nur sagen, die Anleitung ist super, super gut!!! Sehr zu empfehlen :-) Vielen Dank dafür. Noch nie habe ich einen Reißverschluss so perfekt irgendwo eingenäht ;-)

Ich denke, es gefällt ihr auch...

So, das war's erst mal. Ich wünsche Euch eine gute Nacht!
Ganz, ganz viele Liebe Grüße,
Lisa

Samstag, 12. Februar 2011

Geburtstagsmarathon

Ich verabschiede mich für's restliche Wochenende,
heute und morgen wird mämlich ordentlich gefeiert.
Ich wünsche Euch ein





























Die Weidenkätzchen stelle ich übrigens immer ohne Wasser in die Vase,
dann trocknen sie und bleiben äußerlich ganz lange so wie sie sind :-)

Viele liebe grüße,
Lisa

Sonntag, 6. Februar 2011

Vitamine

Hallo meine Lieben,

auch wenn es heute schon fast frühlingshaft war,
man sollte schon noch ein bisschen auf die Vitamin C-Zufuhr achten.

Besonders schön geht das hiermit:


Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend
und bleibt alle gesund ;-)

Liebe Grüße,
Lisa

Samstag, 5. Februar 2011

Meine Neuen...

leider verblühen die Frühlingsblumen im Haus ja doch immer recht schnell,
(keine Sorge, sie werden nicht entsorgt, sondern in den Garten verpflanzt ;-) )
deswegen habe ich schon wieder ein paar neue, ganz, ganz besonders schöne.
Ich bin gespannt, was ihr dazu sagt...

Neben den obligatorischen weißen Hyazinthen (die blühen noch nicht und Ihr seht sie im letzten Bild verdekoriert) habe ich mir die wunderschöne Ranunkel und diesen sehr blaß blauen Blaustern gekauft - so einen hatte ich noch nie, ich finde ihn aber auch sooo schön!






















Diese Primeln sind ganz besonders schön, finde ich. Ich habe solche auch noch nie gesehen. Die zarten, gewellten Blüten mit dem zarten rosa- und lilastich, die Knospen auf den langen Stengeln...

































Außerdem gab es beim Baumarkt sooo tolle Sachen zum halben Preis!
(Ich hatte davon auch vorher schon was gekauft, weil es so schön ist...)

Ich wünsche Euch einen schönen Abend
und morgen einen ganz tollen frühlingshaften Sonntag!

Liebe Grüße,

Lisa

Donnerstag, 3. Februar 2011

Nur mal so...

Hallo meine Lieben,
eigentlich habe ich gar nicht viel zu sagen heute...
aber ich dachte, ich melde mich trotzdem mal wieder zwischendurch.
Mein neuestes Projekt kann ich Euch auch (noch) nicht zeigen,
nicht dass es jemand sieht, der es noch nicht sehen sollte ;-)
Aber zumindest kann ich Euch mit einem Sonnenuntergang am See noch einen schönen Abend wünschen:





























Bis bald und liebe Grüße,
Lisa