Sonntag, 20. März 2011

Bis zum Mond und wieder zurück...

Gestern Nacht war der Mond so nahe an der Erde wie sonst nie.
Ich habe leider gar nicht mehr daran gedacht und bin so ins Bett gegangen...



Danke, Schatz, dass Du für mich noch die tollen Bilder gemacht hast!


Ich wünsche Euch allen eine gute Nacht.
Liebe Grüße,
Lisa

Kommentare:

  1. Oh ja, als ich gegen 19 Uhr nach Hause kam, lugt der Mond ROT und RIESIG zwischen zwei Bäumen hervor! Ich rannte schnell nach oben, Fotoapparat geholt, aber schon die 2-3 Minuten später war das Bild ein anderes und die Fotos wurden auch nicht gut, schade. Es war echt gigantisch und wirklich sehr, sehr groß und nah!
    Tolles Foto! Viele Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  2. ooooooh was für ein tooles bild.....wo wohnt denn jetzt der mann im Mond kann sein Haus grad nicht sehn :- )))
    schönen tag wünscht mona

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Lisa!
    Erstmal möchte ich mich bei dir für deine immer so lieben Kommentare bedanken! DANKE!
    Ja und der MOND ist einfach gigantisch! Super Foto!
    Wünsch dir ein wunderschönes sonniges Wochenende
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Ich hab den Mondaufgang leider auch verpasst und ihn erst ein paar Stunden später am Himmel gesehen. Trotz alledem war er immernoch beeindruckend groß.
    Ein tolles Bild hat dein Schatz geschossen!
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  5. Man man man, das ist ja ein riesen Mond!
    Ich habe bei uns auch aus dem Fenster geschaut, aber leider kann unsere Digicam nicht so zoomen ;O)
    Sieht super aus!
    LG
    Bianca

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da bist. Ich freue mich über Deine Worte.