Mittwoch, 23. Februar 2011

Scones

Hallo Ihr Lieben,

ich fürchte, ich habe mich auch mit dem Scones-Fieber angesteckt.
Wobei... ist ja eigentlich nix schlechtes.



Nach dem leckeren Rezept von 

Vielen Dank für das tolle Rezept! 
Es hat nur einen einzigen Nachteil:
irgendwie ist es viel zu wenig, so dass sie viel zu schnell weg sind ;-)
Die Vorteile:
Man hat die Zutaten in der Regel eh daheim.
Es geht wirklich blitzschnell.
Es ist sehr einfach zu machen.
Es schmeckt wirklich superlecker.
Man kann das noch so gut variieren.

Und so haben wir sie gegessen:



Mit geschlagener Sahne und Schwarzbeersauce.
(TK-Beeren, Zucker, Zimt, Stärke)
Hat allen ganz ausgezeichnet geschmeckt.

Ich kann das Rezept gerne weiterempfehlen.
Ich werde beim nächsten Mal (und das wird es sicher geben!)
aber auf jeden Fall gleich die doppelte Menge machen :-)

Viel Spaß beim Nachbacken.
Ganz liebe Grüße,
Lisa

Kommentare:

  1. Hallo Lisa,na ist das lustig,da haben heute gleich 3Blogger ohne voneinander gewußt zu haben Scones gemacht.Ich bin auch ganz begeistert,vor allem weil sie ja wirklich einfach zu machen sind.Ich habe sie mit Sauerrahm gemacht das ist bei euch der Schmand soviel ich weis,schmeckt mir noch besser als Sahne,den die Engländer nehmen ja Clotted Cream das ist den Schmand ähnlicher.Liebe Grüße von Edith.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lisa,

    danke für den tollen Hinweis. Ich liebe trockene Kekse und werd die Scones sicher in der nächsten Zeit nachbacken.

    Ganz liebe Grüße
    Mimi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Lisa,
    dass du DAS so schnell umsetzt, hätte ich nicht gedacht. *hihi* WOW sehen deine toll aus! :o)
    Und soooo supilecker mit Sahne! Mmmmh! Aber bei einem hast du Recht: Es sind zu wenig. ;o) Hab das letzte Mal auch gleich die doppelte Menge genommen.
    Hab einen gemütlichen Abend, du Liebe!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  4. Uiii die sehen zum reinbeißen aus! :-))) Lecker lecker! GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Lisa,

    ich hab dich nicht vergessen, mach mir schon ganz viele Gedanken. :-) Deine Scones sehen auch ganz lecker aus. Also da muss ich die Dinger wohl auch mal testen. :-)

    Sei ganz lieb gegrüßt,

    Binele! :-)

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen soooo lecker aus!
    Morgen mache ich sie auch:))))
    GGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  7. Hm, Lisa ... so lecker sieht das aus!
    Ich komm erst jetzt dazu "danke" für Deine lieben Worte zu sagen. Wir haben beschlossen weiter den besonders-gewöhnlichen Blog zu schreiben. Wir üben ... denn wahrscheinlich werden wir mit Robert noch öfter so verletzende Kommentare zu hören kriegen. Erklären kann ich mir so was noch immer nicht.
    Schlaf gut
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Lisa, die sehen ja OBERLECKER aus!!!Wow!!! Ganz liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  9. mmh. Die sehen super lecker aus! Dein Foto ist zum anbeißen!
    liebe Grüße, anna

    AntwortenLöschen
  10. Mmmmh, das sieht ja sooo lecker aus. Tolle Fotos.

    Ich wollte Dir so gerne mal für Deine vielen netten Kommentare danken, die Du immer bei mir hinterläßt :0D Bei uns war es wohl genau andersherum: Wir haben bisher in der Stadt gelebt und sind nun auf´s Land gezogen. Eine Umstellung ist das schon, aber wir fühlen uns hier richtig wohl, schlafen wie die Murmeltiere bei dieser herrlichen Stille, die Jüngste ißt endlich anständig... alles perfekt soweit. Allerdings ist hier IM und UMS Haus noch sooooooooooo viel zu tun. Wenn ich alles allein machen könnte, wäre es kein Problem. Meinen Mann muß ich aber immer wieder - sagen wir mal "antreiben", damit es weitergeht *lach*

    liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Boa Lecker aber führe mich nicht in Versuchung *grins*

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da bist. Ich freue mich über Deine Worte.