Freitag, 17. September 2010

Immer mal wieder was neues


Herbst ist einfach die schönste Jahreszeit :-)

Die erste Schulwoche haben wir gut hinter uns gebracht. Und ich auch meine erste Woche im Praktikum. Anstrengend ist es natürlich schon, den ganzen Tag unterwegs zu sein, aber bis jetzt macht die Arbeit Spaß und die anderen sind alle sehr nett. Abends war ich immer so müde, dass ich nichts mehr posten konnte und auch nur sehr wenig kommentiert habe, aber ich habe mir Euere Blogs gerne still und heimlich angeschaut ;-)

Heute haben wir gleich einen kinderfreien Abend, das neue KiGo-Jahr beginnt nämlich mit einer Übernachtung mit Nachtwanderung und allem drum und dran, aber wir bleiben zuhause, ich bin einfach zu müde. Und wir haben ja auch noch ein Kirchweihwochenende vor uns da können wir zumindest ein bisschen Wiesn-Stimmung im Kleinen genießen, wenn es heuer schon nix mit der richtigen wird. Hoffentlich ist morgen Dirndl-Wetter!

Und jetzt schaut Euch mal an, wo ich doch tatsächlich gewonnen habe - aus fast 700 Kommentaren! HIER Toll, oder?

Ein schönes Wochenende für Euch alle,


Montag, 13. September 2010

Nasskalter Ferienabschluss...

Nach dem schönen Wetter am Wochenende hat es heute leider gar nicht mehr schön ausgeschaut - wo wir heute doch Kirchweihumzug hatten.


Ohne mehrere Jacke hätten die Dirndl natürlich viel schöner ausgesehen, aber das ging heute überhaupt nicht mehr :-( (Nachdem die große heute früh Ohrenschmerzen hatte musste sie sogar eine Mütze aufsetzen)


Ein paar kleine Eindrücke von unserem Umzug. Unter der Nummer 45 sind auch meine beiden Mädels mitgelaufen. Ich saß dafür stundenlang im ständigen Nieselregen und hab sooo gefroren.


Der Zug endet natürlich am Festplatz, so dass wir noch eine kleine Runde machen mussten. Als erstes natürlich was warmes essen... aber ich war trotzdem froh als wir wieder daheim waren und musste mich einige Zeit mit Tee und Decke auf dem Sofa wärmen.

Und morgen geht's also los. Für alle, die es noch nicht wissen oder es wieder vergessen haben: Ich studiere Soziale Arbeit (Sozialpädagogik) und was jetzt auf mich zukommt ist das Praxissemester... Ich freu mich ja drauf, es wird sicher sehr interessant, aber vollzeit würde ich so halt mit zwei Kindern nie arbeiten :-( Und es sind halt doch fünf Monate ganz ohne Urlaub. Aber dafür habe ich dann das Schlimmste (anstrengendste) an diesem Studium geschafft :-) Aber jetzt bin ich schon erst mal ziemlich aufgeregt und kann bestimmt nicht richtig schlafen heut Nacht...

Ganz liebe Grüße,

Das Ende des Sommers



Wir hatten zwar das ganze Wochenende wunderschönes Wetter, aber heute ist der letzte Ferientag für uns und das ist so ein Punkt wo (gefühlt) der Sommer vorbei ist.

So sehr ich den Herbst auch liebe, die nächsten 22 Wochen werden sicher anstrengend, wenn ich vollzeit arbeiten muss. Ich bin froh, dass es trotzdem nur ein begrenzter Zeitraum ist, dann hält man das schon irgendwie aus. Aber leider wird mein Herbst (und Winter) in erster Linie daraus bestehen.

Natürlich werde ich dann nicht mehr so viel bloggen wie jetzt in den Ferien, ich werde wohl auch nicht so viel zu erzählen haben... aber mal schauen, Wochenenden gibt's ja trotzdem.

Und heute gehen wir erst mal noch auf die Kirchweih.

Dann wünsche ich mal allen Baden-Württemberger heute und allen Bayern morgen einen super Schulstart, vorallem natürlich denen, bei denen es der allererste Schultag ist :-)

Liebe Grüße,

Sonntag, 12. September 2010

Körner-Kühl-Kissen




Endlich habe ich es geschafft und zumindest mal ein Körnerkisschen aus naturfarbenem Leinen genäht! Die liebe Anette hatte ihre Körnerkissen gezeigt und da habe ich auch gelernt, dass man die nicht nur zum Wärmen sondern auch zum Kühlen benutzen kann. Mit zwei ziemlich aktiven Kindern kann man sowas ja doch gelegentlich brauchen und die normalen Kühlkompressen finde ich nicht so toll...

Und dann bekomme ich doch tatsächlich ein paar Tage später überraschend ein Päckchen von Anette mit zwei großen Beuteln von diesem tollen Direkt-vom-Bauern-Korn. Ich hab mich so gefreut!!!

Ich denke dieses wird nur für besonders schlimme Auas benutzt, weil es keinen waschbaren Überbezug hat (ist nicht so leicht bei einem Herz). Aber es hilft so bestimmt vielfach besser - steht ja auch drauf ;-)

Ich mache dann bei Gelegenheit noch zwei, drei rechteckige mit abnehmbarem Bezug und wenn's noch reicht noch größere zum Wärmen.



Und für die Schule habe ich den beiden Mädels noch Pinselröllchen genäht. Majas mit selbstbedrucktem Stoff, Leas dafür mit Namen.

Der und die Schrift auf dem Kühli sind natürlich - wie auch sonst - mit der Hand gestickt.

Ich wünsche Euch allen noch einen wunderschönen Sonntag!

Ganz liebe Grüße,


Samstag, 11. September 2010

Wer hätte das gedacht?


Jetzt muss ich doch den Kranz noch einmal zeigen...

Die Blättchen sind getrocknet, haben sich eigentlich ganz hübsch gekringelt, was aber gar nicht so schlecht aussieht, und die Hagebutten erst... sind die tatsächlich noch intensiver rot als vorher? Ich hätte gar nicht erwartet, dass der Kranz so lange so schön bleibt :-)

Ein Problem gibt es aber - die Blätter brechen nach und nach ab, schon wenn man nur mit dem Ärmel anstößt. Aber noch ist er schön und umdekorieren wird erst mal aufgeschoben.

Ganz liebe grüße,

Freitag, 10. September 2010

Endlich kann ich es Euch zeigen...


das hier ist mein traumhaft duftender und wunderschöner Gewinn von der lieben Steffi von My Daily Soap- das allertollste Badekonfekt! Ich denke, dass ich mir bei Gelegenheit auf jeden Fall zumindest noch eine von ihren tollen Körperbuttern zulege... oder sie noch schnell auf meinen Geburtstagswunschzettel setze ;-) Wer auch will - das und noch viel mehr gibt es hier.

Das Päckchen kam schon vorgestern, aber wir sind gerade dabei, irgendwie alles umzuräumen, da bleibt nicht so viel Zeit. Wenn man an einer Stelle anfängt kann man irgendwie nicht mehr aufhören. Aber ich denke, einige von Euch kennen das ja, dann kommen sooo viele Ideen... Aber ehrlich gesagt musste das jetzt sein, weil wir noch einige Sachen im alten Haus hatten (wir sind vor einem Jahr umgezogen...) und die mussten jetzt endgültig raus und irgendwie untergebracht werden - bei der Gelegenheit muss dann natürlich alles aussortiert werden... im Moment herrscht hier teilweise noch ziemliches Chaos... (Oh Gott, nur noch drei Tage Ferien...)

Gestern Abend habe ich mich (obwohl ich echt müde war) auch noch mit Freundinnen getroffen und war erst spät zuhause. Es war auch sehr schön :-)

Aber jetzt brauch ich einfach mal ein bisschen Sofa und nix tun.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Abend
und ein tolles Wochenende


Liebe Grüße,

Montag, 6. September 2010

Vorbereiten auf den Alltag...


... ja, es wäre wohl besser gewesen, das gleich am Ferienanfang zu machen, aber was nicht unbedingt sein muss schiebe ich gerne ein bisschen auf ;-) Heute war das Wetter so schön, da hab ich die Gelegenheit genutzt, die Schultaschen mit Seifenwasser abgebürstet und in der Sonne trocknen lassen. Jetzt sind sie wieder fast so gut wie neu.


Und die neue Füllung haben wir heute auch besorgt, beschriftet und eingeräumt. Naja, für Maja nur was offensichtlich nötig war - Bunt- und Bleistifte, Kleber, neue Einlegemappe,... - die Lehrerin will das meiste weiter benutzen. Leas Lehrerin hat uns schon vor den Ferien mit einer (langen) Liste ausgestattet. Schade, dass das nicht lange so schön bleibt...

Bei dem schönen Wetter haben wir natürlich die Chance genutzt und uns beim Einkaufen gleich noch ein kleines Eis gegönnt :-)

Langsam freuen sie sich, wenn die Schule wieder anfängt - wird doch langsam langweilig :-)

Ich hätte übrigens nie erwartet, dass Ihr meinen Hagebuttenkranz so toll findet... aber ich freue mich natürlich total darüber. Und Mariana, ich freue mich so, mal wieder was von Dir zu hören! Hab Dich schon vermisst :-)

Liebe Grüße
und einen schönen Abend
(oder Gute Nacht)
für alle,

Willkommen Herbst!


ich finde, gerade der Herbst bietet sooo viele Möglichkeiten für Dekorationen, da kann es auch zwischendurch eine etwas kurzlebigere sein, so wie diese. Einfach auf die Schnelle ein paar Hagebuttenzweige an den Kranz gesteckt und sich zwei, drei Tage daran freuen.

Aber dann brauch ich doch wieder was, das länger hält, weil dann sind ja die Ferien vorbei und ich habe Praxissemester, das bedeutet 22 Wochen lang 39 Wochenstunden arbeiten - ich hoffe, wir bekommen das gut hin, vorallem für die Kinder!

Aber jetzt genießen wir erst mal unsere letzte Ferienwoche. Hoffentlich hält das Wetter!

Ob noch Ferien oder schon wieder Alltag,
ich wünsche Euch allen eine gute Woche!

Freitag, 3. September 2010

Kluges Kind!

Und eine nicht ganz so kluge Mama ;-)


Heute haben wir uns Strecke und Versteck für die morgige Schatzsuche ausgesucht. Sehr schön - von uns aus sind es zu Fuß höchstens zehn Minuten bis zum Limes und ein bisschen was davon liegt jetzt auf unserer Strecke. Ich will morgen ganz viele Fotos machen!



Das kluge Kind geht mit Gummistiefeln in den Wald...



nicht so die Mutter...



Ach, es ist schon so spät, aber ich hab noch einen Kuchen im Rohr und muss eh wach bleiben, da hab ich mir gedacht, schreib ich noch was, auch wenn's heut' keiner mehr liest.

Eine gute Nacht
und süße Träume,

Was ist das? die Zweite


mit einem großen Unterschied: Diesmal kann ich sagen, was es ist. Und zwar etwas seeehr persönliches ;-) Mein Blut.




Das ist es - unser neues Lieblingsspielzeug.

Ja, ein bisschen anders sieht das Blut in echt schon aus, aber probiert einfach mal selbst aus, in ein Mikroskop zu fotografieren, mit einer normalen Kamera, das geht einfach nicht so richtig, vorallem nicht scharf.

Wenn wir nachher noch einkaufen fahren machen wir einen kurzen Abstecher zum See, Wasserproben holen. Das ist sooo spannend.

Ganz liebe Grüße,

Donnerstag, 2. September 2010

Was ist das?



Habt Ihr sowas schon mal gesehen? Die Pflanze ist auf jeden Fall irgendeine Rose - aber da wo eigentlich eine Rosenblüte sitzen müsste ist das. Es sieht aus wie eine Art Moos. Ich denke, es ist ein Schmarotzer, aber eigentlich habe ich einfach nur keine Ahnung. Vielleicht weiß es ja jemand von Euch? Aber es sieht schon sehr schön aus, oder?



So, jetzt aber zum Award :-)



Ich muss 10 Dinge verraten die ich mag...


1. Meine Familie - meine Kinder, mein Mann, meine Schwestern, meine Eltern und auch alle anderen

2. Jede Art von Natur - Berge, Meer, See, Wald und Wiese, Pflanzen, Tiere...

3. Handarbeiten, Malen, Basteln - einfach kreativ sein

4. Gutes, frisch gekochtes oder gebackenes

5. Schwarzen Tee mit Milch und Zucker

6. kühlen Sekt - am liebsten Henkell trocken

7. mit einem guten Buch im Bett liegen

8. immer wieder neues zu lernen und zu entdecken

9. schöne kleine, unscheinbare Dinge, mehr als große, pompöse

10. und natürlich Euch mit Eueren wunderbaren Blogs, die einen inspirieren, zum Nachdenken anregen und einem manchmal einfach ein Lächeln auf's Gesicht zaubern

Die Frage war schon schwer genug, aber die nächste ist noch viel schwieriger: An wen gebe ich den Award weiter?

an Anna von Leaves & Butterflies - weil ich sie einfach gerne mag und sie so schöne Sachen zaubert

an Nora von Seelensachen - weil ich sie einfach toll finde

an Susi von Susis gelbes Haus - weil sie so eine unglaublich liebe und herzliche Art hat

an Tine von Uruguay Life - für ihren wunderschönen Blog und die tollen Tipps

an Martina von Schneesternchen - für wunderschöne Bilder und weil sie einfach lieb ist

Ich könnte noch sooo vielen den Award verleihen... das ist wirklich nicht leicht, und dann noch begründen, warum man einen Blog ausgewählt hat. Warum mag man manche Dinge, Menschen... einfach besonders gern? Ich hoffe, die ihn jetzt bekommen haben freuen sich und alle anderen sind nicht enttäuscht - Euere Blogs sind alle toll!


Ganz liebe Grüße an alle,

Mittwoch, 1. September 2010

Zeigt her Eure Schuh'...

... diese Aktion, bei der man seine Lieblingsschuhe vorstellt, hat die liebe Nora von Seelensachen ins Leben gerufen. Und jetzt zeige ich Euch auch meine :-)





Schon die Form ist eigentlich perfekt - und wirklich bequem sind sie auch noch!




Aber ich muss gestehen: Ich habe eine Schwäche für rote Schuhe ;-) Auch wenn sie längst nicht zu allem passen, ich gehe los und will mir schwarze oder braune Schuhe kaufen und komme mit roten oder lilanen nach Hause...


Ihr Lieben, ich hoffe, meine Schuhe gefallen Euch und Ihr macht auch alle mit. Und Nora, vielleicht könnten wir die Aktion ja in zwei, drei Monaten nochmal mit Lieblings-Winterschuhen wiederholen, oder?

Ich habe ein bisschen mit dem Fotoprogramm herumexperimentiert (OK, ehrlich gesagt ziiiemlich lang) das sind mal meine ersten Ergebnisse, was sagt Ihr dazu? Nicht so perfekt wie bei einigen von Euch, aber ein ganz guter Anfang, oder?




Übrigens habe ich noch diesen tollen Award bekommen. Vielen Dank Kathi und Nathi von Lieblinsschwestern. Was ich dazu veraten werde und an wen ich ihn weiter gebe muss ich mir noch überlegen...

Einen wunderschönen Tag Euch allen!