Mittwoch, 29. Dezember 2010








aber nicht im negativen Sinne ;-)


Wir sind an unseren freuen Tagen ziemlich produktiv.

Und diese schöne graue Wolle hat es mir zur Zeit angetan.


Ich habe mal ein bisschen was für mich selbst gemacht.

Zuerst diese gehäkelten Stulpen:



















in Echt sehen sie noch viel schöner aus...

Und dann habe ich noch angefangen, mir aus der selben Wolle

diese schönen Pulswärmer mit Zopfmuster zu stricken.




















Ich weiß auch schon, was ich als nächstes stricke,
aber dann wird es richtig düster - nämlich schwarz ;-)

Meine Farbwahl hat allerdings glücklicherweise nichts

mit unserer derzeitigen Stimmung zu tun!


Vielleicht liegt es an den roten Haaren,

da braucht man es sonst eher etwas schlichter.


Dann sind wir natürlich noch hiermit beschäftigt:



















eines von Majas vielen Weihnachtsgeschenken.

Sooo brav war sie eigentlich auch wieder nicht,

aber das Christkind hat das wohl anders gesehen,

sodass Maja schon selbst gesagt hat:


"Mama, was sag ich nur in der Schule,
was ich zu Weihnachten bekommen habe?

Es haben doch sicher nicht alle so viele,

so tolle Sachen bekommen..."

Tja, sie ist halt doc
h sehr lieb.

Ich freue mich schon, wenn ich Euch

ihre ersten selbstgenähten Sachen zeigen kann.

Ich wünsche Euch allen noch schöne letzte 2010er Tage!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Hallo liebe Lisa!

    Wie schöööööööööööön, ja Lisa die Stulpen sind ja der Wahnsinn!
    Genau wie die Pulswärmer, so ein Zopfmuster möchte ich auch mal ausprobieren! Du bist echt super fleißig gewesen!
    Bin schon gspannt was du mit schwarzer Wolle zauberst!

    Deine Tochter ist ein Goldstück, sie ist in diesem Alter schon so vernünftig! Da könnten sich manch Erwachsene eine Scheibe abschneiden!

    Wünsch dir noch einen wunderschönen Abend
    Liebe Grüße
    KAthi

    AntwortenLöschen
  2. wow!!!
    du bist ja fleißig! und so geschickt! toll sehen deine stulpen aus - ich bin begeistert!!
    und dein kleine ist ja wirklich süß - ja, manchmal könnten sie direkt als engerl durchgehen (meine aber meinstens eher als bengerl...)

    liebe grüße!
    nora

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die sind klasse!!! Mensch, ich wünsche, ich hätte so ein Talent zum stricken und nähen... Hach...
    ich freu mich auch schon auf die Ergebnisse deines Töchterleins!
    Ganz viele liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lisa,

    ich bin platt. Ich hab mich so lange an meinem Adventskalender "rumgeplagt" ;-) und du strickst und häkelst mal schwuppdiwupp in Windeseile ein Paar Stulpen und Pulswärmer. Ich wünschte, ich wäre so flink. Aber von meinen Stricknadeln hab ich erst mal genug. Jetzt bin ich auf die Nähmaschine gekommen! Hach das geht halt doch etwas zügiger! ;-)

    Liebe Lisa,

    ich wünsch dir und deiner family noch schöne Stunden im alten Jahr und alles alles Gute für das kommende!!! :-)

    Ganz liebe Grüße

    Binele

    AntwortenLöschen
  5. liebe, liebe, liebe lisa,

    natürlich hab ich deine wunderschöne karte mit dem entzückenden engerl bekommen!! hab ich mich dafür nicht bedankt in einem kommentar????! um himmels willen, dass ich das übersehen hätte?!?
    ich hab mich so gefreut, die broschüre hab ich gelesen und ich finde solche "aktionen" generell wunderbar! wir haben aus dem dritte welt laden für die jungs "sorgenpüppchen", ich weiß nicht, ob du sie kennst?!...

    ach, das tut mir jetzt so leid, wenn ich das wirklich vergessen habe, in all der wunderbaren post! HERZLICHES DANKESCHÖN dafür, ich habe mich wirklich SEHR gefreut und die karte (und das engerl) hängen auf meinem kartenständer und ich betrachte sie so jeden tag :-)

    liebe grüße!
    nora

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lisa,
    deine Pulswärmer und Stulpen sind echt wunderschön. Ich liebe dies Dinger momentan auch heiß und innig. Sie sind so schön kuschelig.
    Wow, eine eigene Nähmaschine für Maja , echt klasse. Du musst uns aber unbedingt ihre Kreationen zeigen.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Lisa, viel Freude euch beiden "Kreativen" ...und eine wunderbaren Start in das Neue Jahr...
    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Lisa,
    ein solches Geschenk hätte mich auch erfreut. Da hat die Tochter ja das Talent der Mutter geerbt - und pflegt es auch. Das finde ich toll-
    Ganz liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Lisa!
    Danke für den netten Kommentar. Wünsche Dir auch einen guten Rutsch und weiterhin viel Spass beim Kreativsein!
    GLG, Simone

    AntwortenLöschen
  10. Meine süsse Lisa..
    ich wünsche Dir und deinen Liebsten einen guten rutsch ins neue Jahr..
    gggggggggggggglg und ein dickes Busserl Susi

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da bist. Ich freue mich über Deine Worte.