Freitag, 3. September 2010

Was ist das? die Zweite


mit einem großen Unterschied: Diesmal kann ich sagen, was es ist. Und zwar etwas seeehr persönliches ;-) Mein Blut.




Das ist es - unser neues Lieblingsspielzeug.

Ja, ein bisschen anders sieht das Blut in echt schon aus, aber probiert einfach mal selbst aus, in ein Mikroskop zu fotografieren, mit einer normalen Kamera, das geht einfach nicht so richtig, vorallem nicht scharf.

Wenn wir nachher noch einkaufen fahren machen wir einen kurzen Abstecher zum See, Wasserproben holen. Das ist sooo spannend.

Ganz liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Hallo Lisa,als meine Kinder klein waren haben wir auch alles mikroskopisch beobachtet.Schau dir mal ein Haar an unter der Linse.Brrr grauslich..
    Liebe Grüße Edith.

    AntwortenLöschen
  2. liebe lisa,

    zuerst dachte ich, es sei der mond. dann eine pizza. auf blut wäre ich nicht gekommen :-))

    sag mal, kann man in genau diesem bild noch etwas anderes erkennen??????? ;) (vielleicht nicht mit diesem mikroskop, aber beim doc?)

    ganz liebe grüße und beso

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lisa,

    ja mikroskopisch auf Entdeckung gehen ist total spannend, wir haben damals so wie alles angeschaut und waren erstaunt was man alles erkennen kann und scheinbar unscheinbaren Dingen. Damit kann man nahezu jedes Kind stundenlang vom Tv oder PC weglocken :-)
    lg Rose

    AntwortenLöschen
  4. Boah, ist ja cool! Ich hatte früher auch eins als ich ein Kind war und habe es geliebt!!! :)
    Ganz liebe Grüße und danke für deinen tröstenden Kommentar zu unseren "netten Nachbarinnen"! Und ich ärgere mich über mich sslber weil es wirklich wichtigeres gibt!
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da bist. Ich freue mich über Deine Worte.