Mittwoch, 11. August 2010

Blümchen für Euch!

Hallo, Ihr Lieben,

erst mal




für die vielen superlieben Kommentare zu meinem letzten Post. Ich war teilweise richtig gerührt und habe mich wirklich gefreut! Danke auch für die vielen netten Anregungen, ich werde mal schauen, was ich davon umsetzen kann. Ihr seid wirklich toll :-)

Die hübschen Blümchen habe ich gestern gebastelt.

Die Anleitung habe ich hier gefunden, da gibt's noch mehr tolle Sachen!

Meine Varianten sind die beiden im oberen Bild,
die weiße dreilagig mit Perle in der Mitte, die rosane vierlagig mit getrockneter Rosenknospe, (das finde ich besonders schön :-) ) die beiden sind geklebt und man kann sie einfach irgendwo hinlegen.




Und dann noch dieser hübsche Zweig, den ich einfach mit Acrylfarbe bepinselt habe, man kann ihn so wie hier aufhängen, in eine Vase stellen oder auch auf den Tisch legen. Wenn man das als Tischdeko macht könnte man z. B. auch Blüten um die Servietten binden... sooo viele Möglichkeiten.

Ich habe dafür übrigens dünnes Packpapier benutzt, das ich irgendwann aufgehoben habe. Falls das rosane Euch bekannt vorkommt, das gibt es (oder gab es zumindest mal) bei Nostalgie im Kinderzimmer sozusagen gratis dazu, wenn Ihr da was bestellt ;-)

Zugegeben, die passen nicht optimal zur Jahreszeit ;-)
Aber wenn ich was schönes neues sehe muss ich es einfach gleich ausprobieren. (Vorallem, wenn es so schnell geht wie hier.)

Ich hoffe, meine Blüten gefallen Euch, vielleicht finde ich sie ja irgendwann (im Frühjahr oder so...) bei manchen von Euch wieder :-)

Einen wunderschönen Tag für Euch alle!

Ganz liebe Grüße,


Kommentare:

  1. Liebe Lisa!
    Die Blüten sind toll, genauso wie die Idee, den Zwei einfach anzumalen! Danke für die anleitung!
    einen super schönen Tag, Anna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lisa,

    auf "Umwegen" bin ich zu Dir gekommen. Deine Blumen sind wirklich sehr schön, auch der Zweig gefällt mir sehr gut! Ich habe im letzten Jahr auch so manche Zweige "angepinselt". ;-)))

    Liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lisa,

    ganz lieben Dank für deine Kommentare - ich freue mich echt riiiiiiiiiiiiiesig darüber. Und dein heutiger Post ist genial - endlich habe ich eine Chance, zumindest so zu tun, als hätte ich Blümchen;) Die Anleitung habe ich natürlich sofort gespeichert ;)

    Ganz, ganz liebe Grüße und beso

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lisa,
    die Papierblüten sind zauberhaft geworden und sehen so toll an dem Zweig aus. GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Lisa,die Blüten sehen wunderbar aus,ich habe mir auch gleich die Anleitung angesehen,zum Glück ist sie sehr einfach.Solche Blüten kann man ja vielseitig verwenden,tolle Sache,danke Lisa.

    AntwortenLöschen
  6. Hi, Lisa

    die Blüten sehn total schön aus, hab mir gleich die Anleitung angesehen und werde sie sicher mal nachmachen. Schön, daß dir unsere Worte geholfen haben und ein wenig Freude gebracht haben. Die Idee mit dem Zweig ist sowieso super, einfach und dennoch sehr wirkungsvoll.
    Schönen Abend noch, Rose

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Lisa!

    Ich hoffe, wir lesen nun wieder öfter von dir? Die Blüten sind echt toll geworden! Auf der Homepage bin ich auch sehr gern unterwegs... und selbstverständlich wird das dann gleich ausprobiert und nachgemacht! *g*

    Das Treffen mit Nora und Andreas war so toll! Die beiden sind richtig lieb und Nor hat mir auch erzählt, was für einen tollen Reiseführer du ihr geschrieben hast! Sie meinte... mit dem Zettel in der Hand kann ich gar nix passieren, weil das alles so schön aufgeschrieben ist! *lach*

    Vielleicht kannst du dich ja noch mit ihr treffen?!?

    GLG Martina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Lisa!

    Schön von dir zu lesen!
    Wow sind das tolle Blümchen, und die sind aus Packpapier??? Echt klasse, "Frau" darf echt nichts wegschmeissen :O)

    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  9. Also erstens... finde ich die Blüten passen auch zur jetzigen Jahreszeit! Und zweitens...an dem weißen Ast sind sie nochmal so schön... die Idee finde ich klasse! und das Packpapier sooo schön zu recyceln...Oberklasse... :o)
    Einen ganz lieben Gruß
    Esther

    AntwortenLöschen
  10. Ja du hast recht, bei mir ists momentan auch etwas ruhiger, was damit zusammenhängt, das ich 1. viel Arbeite und 2. wir noch sehr viel mit den Vorbereitungen fürs Haus beschäftigt sind. Momentan handeln wir die Preise aus! ;)

    Und na klar... du darfst sehr sehr gerne mal kommen, wenn das Haus fertig ist! :) Das wird aber sicher noch 1 Jahr dauern! :/ Ich hoffe, du hast soviel Geduld? :) Zeig doch mal wieder Bilder von eurem zu Hause... ihr habt doch so eine tolle Steinwand im Wohnzimmer, oder??? Darf ich die mal in aktuellem Zustand sehen? :) Wir bekommen vielleicht auch eine! :)

    GLG Martina, die Nachtdienst hat! :)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Lisa,
    das sieht ja toll aus, eine Deko die nicht verblüht! Sieht ganz leicht und frisch aus.
    ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  12. Hallo meine liebe Lisa.. ich bin total begeistert von deinen Blumen.. die Anleitung speicher ich mir auch ab.. die sind total süss.. ggggglg und eine herzliche Umarmung Susi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Lisa,
    bin durch Zufall über Deinen schönen Blog gestoßen! Die Blumen sind ganz zauberhaft und die Idee mit dem bemalten Ast ist richtig klasse!
    Vielen Dank für die tolle Anregung, werd ich bestimmt mal selbst probieren!
    Liebe Grüße und bis bald,
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da bist. Ich freue mich über Deine Worte.