Dienstag, 12. Januar 2010

Backe, backe Kuchen...

Gestern Abend haben wir das Bilderbuch "Kasimir backt" gelesen, da war ja ziemlich klar, was meine kleine Maus heute Nachmittag als erstes zu tun hatte ;-) Das schöne an den Kasimir-Büchern ist ja, dass die Anleitungen, bzw. hier das Rezept, dabei sind, so dass wir es auch wirklich genau wie Kasimir und Frippe machen konnten...

aber was heißt hier wir?

Nein, diesen Kuchen hat sie (fast - wiegen und so geht noch nicht ganz) alleine gebacken!
Wenn der nur nicht immer sooooo lange im Ofen bleiben müsste...




Mit dieser Aussicht gehen die Hausaufgaben doch gleich doppelt so schnell von der Hand, oder?
Diese Form ist nicht besonders schön, aber ganz witzig - sie teilt den Kuchen gleich in unterschiedlich große (sowohl in der Höhe als auch in der Breite) Stückchen.




Zugegeben - wir haben ihn schon fast ganz aufgegessen - aber ein bisschen was muss ja morgen noch in der Schule präsentiert werden. Der Kuchen ist wirklich kinderleicht und superlecker.

Meine Kinder lieben Selbst-nachmach-Bilderbücher. Eben die von Kasimir, Maja mag natürlich sehr "Maja - Der Natur auf der Spur" - eines unserer Jahrbücher, neben dem von Petterson & Findus und dem von Linnea. Und absolut super ist auch das Petterson & Findus Kochbuch... für alle, die schon immer mal Findus' Fleischklößchen und Beda Andersons Zimtwecken probieren wollten... ach ja, und nicht zuletzt die Pfannkuchentorte... und Pettersons Pfefferkuchen... und das Waffelrezept ist auch sooo lecker. Wer Kinder im Petterson und Findus Alter hat sollte sich das wirklich anschaffen ;-)

Ich wünsche Euch genauso viel Spaß beim Sachen-mit-Euren-Kindern-machen wie wir ihn immer haben...

Liebe Grüße,

1 Kommentar:

  1. Also ich finde die Form total schön... mal etwas anderes als immer nen Gugelhupf. Ich habe noch einen ganz tollen Stern als Backform... allerdings ist die so riesig... eine "normale" Menge geht da unter :)
    Das Buch kannte ich gar nicht, aber ich werd gleich mal danach stöbern. Danke für den Tip.

    Du, wegen dem Design... schau mal hier:
    http://www.thecutestblogontheblock.com/free/free-backgrounds.html

    Da ist bei den einzelnen Designs unter den html codes alles genau erklärt. Ist wirklich ganz einfach. Wenns nicht klappen sollte, kannst du dich gerne melden, dann schicke ich dir eine Kurzanleitung.

    Liebste Grüße,
    Mariana

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da bist. Ich freue mich über Deine Worte.