Sonntag, 27. Dezember 2009

Geschenke...

ich will Euch hier natürlich nicht alles zeigen was wir verschenkt und bekommen haben, nur ein paar Kleinigkeiten, die eben mehr oder weniger bemerkenswert sind:



Dieses wirklich wunderschöne Armband aus Perlmutt habe ich von meiner Tochter bekommen, die es alleine auf dem Weihnachtsmarkt ausgesucht und mit ihren gesamten Ersparnissen bezahlt hat.




Dieses Schweinchen, das ich nach der Anleitung von Andrella gestrickt habe (es ist nicht ganz so schön wie die aus Andrellas geübten Händen, aber trotzdem ganz niedlich), hat im Inneren ein kleines Glöckchen und wurde das Geschenk für unseren sieben Monate alten Neffen.



Und zu guter Letzt unser Geschenk für die, die schon alles haben oder einfach kleine Schleckermäuler sind - selbstgemachte Vanille-Pralinen. Ich muss jedes Jahr aufpassen, dass die Masse nicht schon aufgenascht ist, bevor ich dazu komme, Pralinen zu formen... Wir können uns kein Weihnachten mehr ohne selbstgemachte Pralinen vorstellen. Ich mache mehrere Sorten, aber diese ist unsere Liebste!

Ich hoffe, Ihr hattet auch so schöne, ruhige Weihnachten wie wir.

Liebe Grüße,

1 Kommentar:

  1. Liebe Lisa!
    Ich habe mich so sehr über deine Karte und den kleinen Pfefferkuchenmann gefreut! Deine Fotos sehen super aus. Das Schweinchen ist so süß! Und eine super Idee eine Glocke einzubauen!
    Ich wünsche euch weiterhin eine erholsame Zeit und natürlich einen guten Rutsch und lasse dir die allerliebsten Grüße hier, Anna

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da bist. Ich freue mich über Deine Worte.