Sonntag, 8. November 2009

Der erste Schritt...

bei der Verarbeitung meiner Buchszweige:



Darunter ist mein viel verwendeteter - zu allen möglichen Anlässen, Jahreszeiten und so weiter immer wieder umdekoriert und das seit ein paar Jahren, denn zwei Mal das gleiche will ich sowieso nie - Rebenkranz. Denn für so einen stattlichen Kranz hätte der Buchs alleine nie gereicht. Ich habe noch ein paar weiße und klare Perlen daran befestigt, aber das wichtigste fehlt noch (Schritt Nummer 2) das zeige ich, wenn ich so weit bin und der Kranz an der Tür hängt.

Und heute habe ich - ja, ich mache immer alles auf den letzten Drücker - noch alles für die Stoffrotation fertig gemacht. Geschnitten, nochmal gebügelt und verpackt. Ich hoffe, wer auch immer meine Stoffe bekommt freut sich und bin soooo gespannt, was ich zurück bekomme :-)




Einen schönen Rest-Sonntag
und eine gute neue Woche wünscht Euch



P.S. Ich wäre übrigens nicht böse, wenn mir mal wieder jemand einen Kommentar hinterlassen würde - werde mich auch bemühen alle Eure schönen Sachen wieder etwas fleißiger zu kommentieren ;-)

Kommentare:

  1. Oh, ich bin auch so eine Kommentarhupe... ich vergesse es ganz oft! Ich bin schon sooo gespannt auf meine Rotationsstoffe. Bald geht´s ja los!
    glg
    claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    der Kranz ist wunderschön so, bin aber trotzdem gespannt wie er an der Tür aussieht!
    Das Band hat mir gestern Jasmin mitgebracht sie arbeitet in Essen in dem "Hübschen Laden" ich habe es auch schon mal in Wuppertal bei der Bandweberei Kafka gekauft.
    Ich wünsch dir noch einen schönen Abend, liebe Grüße, andrella

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lisa!

    Was für ein toller Kranz... sieht schön aus und er ist noch gar nicht dekoriert! :)

    Ich hatte auch Glück und konnte bei der Stoffrotation mitmachen... Vielleicht krieg ich ja einen Stoff von dir! :)

    GLG

    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lisa!

    Danke für deinen Kommentar! Die Klammern können überall dran, ans Geschenk selbst oder an eine Butterbrottüte... Bei mir kommen die Klämmchen an eine Butterbrottüte die ich mit Süßigkeiten füllen werde! :) Aber du hast Recht, vielleicht sollte ich für Dawanda noch kleine Tütchen nähen... :)

    LG

    Martina

    AntwortenLöschen
  5. hallo liebe lisa,
    danke für den kommentar zu meinem post und deine lieben worte.
    ich habe einen strohkranzrohling als grundlage verwendet, denn alleine mit buchs hätte ich es nicht geschafft den kranz so gleichmäßig zu bekommen *lach*
    dein kranz ist ja auch wunderschön!!!
    dein blog gefällt mir sehr gut!
    liebe grüße,
    barbara

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lisa,
    dein Kranz sieht wunderschön aus - ich liebe auch diese Perlen, das macht gleich alles noch viel festlicher!!!!! Ich wünsch dir eine wunderschöne Woche und vielen Dank, für deinen lieben Kommentar,

    GLG herzlichst Jade

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da bist. Ich freue mich über Deine Worte.