Freitag, 14. Februar 2014

Happy Valentine's Day!

Hallo meine Lieben,

wir sind eigentlich nicht so die "Valentinstagszelebrierer"...
schließlich versuchen wir doch, uns unsere Liebe jeden Tag zu zeigen.

Aber die Kinder finden es natürlich schon toll.
Hier ist meine unglaublich tolle Valentinstagskarte von meiner Lea:


Die ist doch wirklich wunderschön geworden, sogar in 3D!
Und ganz heimlich hat sie ein Liebesgedicht aus einem unserer Gedichtbände herausgesucht... 
da war ich ja doch ganz schön gerührt!

Und die Kinder haben heute natürlich auch ein kleines bisschen Valentinstag bekommen:
(es war noch ein bisschen sehr dunkel für schöne Bilder...)

Erdbeershake mit Glitzerzuckerherz auf dem Frühstückstisch 
(Haferflocken mit püriert, dann ist es ein vollwertiges Frühstück)

Und in Ihren Schultaschen finden sie heute das hier:
Brezenherzen
(gestern abend eine Breze auftauen lassen, heute geformt und aufgebacken)

gepimte rote Smoothies

und rosa bezuckerte Zitronenherzen
(heimlich gebacken als die beiden schon im Bett waren)

Davon sind natürlich auch ein paar für meinen Schatz übrig geblieben.

Ich bin so gespannt, was die Kinder sagen, wenn sie aus der Schule kommen.
Ich bin mir nämlich ziemlich sicher, dass sie nichts ahnen. 
Ach, ich liebe Überraschungen!!!

Heute gibt es bei uns auch noch Zwischenzeugnisse, da schadet es ja nicht, den Tag noch etwas zu versüßen - 
auch wenn ich mir sicher bin, dass es keinen Latein-Sechser gibt wie in Majas Traum heute Nacht ;-)

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Tag,
wie auch immer Ihr ihn begehen werdet
und ein tolles Wochenende!

Alles Liebe,
Lisa
Pin It

Samstag, 8. Februar 2014

Frühlingsblumen & Frühlingsrezepte

Hallo Ihr Lieben,

inzwischen fangen ja doch schon einige Blümchen im Haus und auch im Garten an zu blühen und das ist doch schön.



Die weißen Hyazinthen haben das Blühen schon beinahe wieder hinter sich. Schade. 
Aber der Duft gefällt mir doch noch besser, wenn er nicht mehr ganz so intensiv ist ;-)


Dieses winzige weiße Alpenveilchen habe ich schon vor Jahren von einer Freundin bekommen. 
Mehr als zwei Blüten gleichzeitig hat es nie, es wächst irgendwie nicht. 
Aber schön ist es doch und die zarten Blüten sind schon besonders hübsch, oder?


Im Garten sprießen schon sehr viele Schneeglöckchen. 
Vor Knospen wimmelt es nur so, mir kommt es vor, als wären es dieses Jahr besonders viele. 
Und das eine oder andere ist schon richtig aufgeblüht.


Und im Schlafzimmer fängt gerade die erste Narzisse an, aufzublühen. 
Das ist dann doch schon sehr frühlingshaft. 
Ob er wohl noch mal kommt, der Winter?


Zu Mittag gab es bei uns heute zufällig ein Frühlingsrezept: Köttbullar


Ihr wundert Euch, warum das ein Frühlingsrezept ist? 
Naja, wir hatten auch nur einfach mal wieder Lust drauf... und rein zufällig ist unser Rezept tatsächlich das erste Frühlingsrezept im Petterson & Findus Kochbuch! 
Schmeckt immer, fühlt sich aber doch gleich noch frühlingshafter an, wenn man das weiß, oder? 
Ich denke, ich mache jetzt öfter mal was aus den "Frühlingsabteilungen" meiner Kochbücher.

Findus' Fleischklößchen sind wirklich die besten, die wir je probiert haben
und das Kochbuch ist wirklich auch für alle, die keine Kinder haben absolut empfehlenswert! Von Beda Anderssons Zimtwecken bis hin zu den Pfefferkuchen ist alles so lecker und einfach zu machen und das Buch ist halt auch einfach schön :-)

Mit meinen Blümchen wünsche ich Euch noch ein wunderschönes Wochenende

Alles Liebe,
Lisa



Pin It

Montag, 3. Februar 2014

Bunt gegen Grau!

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe Ihr seid gut in die neue Woche gestartet :-)

Wir haben gestern den Geburtstag meiner Mama gefeiert.
Und um ein bisschen gegen das trübe grau draußen anzukämpfen
gab es sonnig gelbe Röschen im knallbunten Topf.

 
Der Lebensgefährte meiner Mama ist ja Imker und den Honigeimer haben wir mal irgendwann als Geschenkverpackung von irgendwas von ihnen bekommen - ich habe die Waben jetzt einfach teilweise mit Acrylstiften bunt gemacht. Ein paar sind ja noch golden, so waren sie vorher alle. 

Ich wünsche Euch eine schöne und nicht zu graue Woche!

Alles Liebe,
Lisa 




Pin It

Freitag, 31. Januar 2014

Frisches Grün


 ... eigentlich ist es jetzt richtig kalt draußen, gar nicht mehr so frühlingshaft wie noch vor kurzem.
Aber mir ist jetzt irgendwie nach frühlingshaftem grün. 
Ich habe immer wieder Farb-Phasen die sich kreuz und quer abwechseln. 
Bei den meisten ist es ja im Moment eher Pastellgrün, das ist ja auch schön, aber ich will gerade richtig grün!


Meine Hyazinthen sind im Moment auch einfach nur schön grün.
Mit dem Aufblühen dürfen sie sich auch gerne noch Zeit lassen.


Von unserem neuen Keimgerät habe ich ja schon geschrieben,
da haben wir auch schon einige leckere frische grüne Sprossen ernten können.
Diese hier sind besonders lecker auf Brot, im Salat... 
- ein Sprossenmix aus Alfalfa, Senf und Bockshornklee - 
die nächste Ladung ist schon bald fertig :-)

Und dann zeige ich Euch jetzt meine grüne Babykommode:


Also, die hat meine Mutter so gestrichen bevor ich geboren wurde ;-)
Sie ist eigentlich genau 50 Jahre älter als ich (hinten drauf klebt noch der Zettel vom Schreiner)
Bevor wir unser erstes Baby bekommen haben hat mein Opa die neue Platte oben drauf gemacht und wir haben sie für beide Babys als Wickelkommode benutzt und werden das auch jetzt wieder tun. 
Ich hatte eigentlich geplant, sie weiß zu machen, der Lack ist ja nicht nur sehr farbig sondern auch sehr shabby...
aber ich bring es doch nicht über's Herz und irgendwie gefällt sie mir doch zu gut... es wäre so unwiderruflich. 
Und die Kommode passt so perfekt in die "Nische" unserer grünen Schlafzimmerwand. 

Da gibt es auch bald noch grüne Vorhänge und so weiter... Gesamtansicht irgendwann in den nächsten Wochen :-)

Ja, im Moment ist mir wirklich so richtig nach Farbe, ganz im Gegensatz zum allgemeinen Bloggertrend Pastell, schwarz-weiß-grau... mal schauen, wie lange das anhält und was daraus noch so alles entsteht.

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende.
Alles Liebe,
Lisa